geboren in Finnland 1972, verheiratet und Mutter von zwei Kindern

  • Abitur am Kunstgymnasium in Helsinki, Finnland 1991

Ich habe mich durch meine Neugier an Kunst an der Schule beworben und wurde angenommen. Dort habe ich auch gelernt offen für verschiedene Kunsttechniken zu sein und diese auszuprobieren. Außerdem hat sich dabei die Lust und Freude am künstlerischen Kreieren gestärkt.

  • Kunstschmiedin Ausbildung in Joensuu, Finnland 1993

Metall und sein Schein nicht verformbar zu sein, welches aber mit dem Erhitzen des Materials es ermöglicht fasziniert mich.

  • Industriedesign Schule in Kouvola, Finnland 1994

Für mich war es eine natürliche Fortsetzung auf diese Schule zu gehen. Dort habe ich gelernt klassische und moderne Stile zu schätzen.

  • Friseur, Pivot Point Schule in Helsinki, Finnland 1995

Mein Bild damals als Designer allein arbeiten hat mich nicht gefallen. Sondern ich wollte mit Menschen arbeiten und zeitgleich kreativ sein. So bin ich auf die Idee gekommen Friseurin zu werden. Parallel zu meinen Berufsleben als Friseurin in Finnland, Österreich, Deutschland und Schweden habe ich immer größere Interesse in Keramik gefunden und mich kontinuierlich in Keramikkursen in Deutschland und Schweden weitergebildet. 

  • Bildende Kunst, Kontaktstudium Uni Koblenz, Deutschland 1997-1999

In Uni habe ich folgende Kurse besucht Zeichnen, Malen, Kunstgesichte und Deutsch.

Gleichzeitich habe ich als Friseurin gearbeitet.

  • Keramikgestalterin Höhr-Grenzhausen 2013

2010 habe ich mich entschieden für Keramikausbildung. Ich konnte mein Wissen bezüglich Gestaltung, Technik und Material in Keramik tiefen. Mit meiner Abschlussarbeit habe ich die 19.Ströcher Keramik-Kreativpreis bekommen.

Seit 2012 habe ich in verschiedenen Ausstellungen teilgenommen.

Seit 2013 habe ich eigene Atelier.

Seit 2013 bin ich aktives Vorstandsmitglied des Kunstkreises Emmelshausen „Die Wiebelsborner“ Ich biete auch Keramikkurse für Kinder an.

Seit 2017 bin ich angestellt als Siebdrucker parallel zu meiner eigenen Gestaltung und Produktion im Keramikatelier und bin weiter in regionalen Ausstellungen aktiv.

Tuulikki Lundqvist